Home arrow Über IiE
Friedensarbeit: Tiefe Ökologie
                                                             

Friedensarbeit- Theorie und Praxis

 Do.. 7.3. 019 19.45 Uhr Dießen/A. Baderfeld 18

 

                               


Konflikt und Lösung: Friedensarbeit integral (Transitionseminar)

Friedens- und Konfliktarbeit  setzt bei der entscheidenden Erfahrung der Einheit von Person und Raum (Umfeld) an. Diese kann als ein atmosphärisch-energetisches Kontinuum wahrgenommen werden, dieseits wie jenseits jedes Konfliktes. Viele Psychologen betrachten dieses fließende Bewußtseinsfeld als das eigentliche Heilmedium.  Der ganzheitlich, integral orientierte Mediationsprozeß richtet seine Aufmerksamkeit auf folgende Themenfelder:

-den leeren Raum als Voraussetzung und Resonanzsphäre für Konflikttransformation

-die Erkundung von Energiefluß, Perspektivität und Kontaktfähigkeit zum Anderen

-die kontinuierliche Integration von Körper, Verstand, Gefühl  und Geist zur dynamischen Einheit von          Wahrnehmen, Fühlen und Denken (Sprache) und Handeln  (systemische Strukturen)

-die Zentrierung auf das gegenwärtige Erleben (felt sense) als die momentane Wahrheit der Personen      im jeweiligen Konflktszenarium

-die Entfaltung von Selbstachtung, Freude und Mitgefühl 

(Impulsvorträge, Gespräche, Kontemplation/ Praxis: Zukunftsräte)

 

 Anmeldung: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können                                                                                           

 Ort:  Dießen/A. Baderfled 18

 Beginn:  Do. 7.3. 019  20.15 Uhr 

         

 

 

 


 

 

 
< zurück   weiter >